Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
swissfondue-interim

Project for the New American Century

Vorsitzender des PNAC war der Publizist William Kristol, Herausgeber des „Weekly Standard” und ehemaliger Herausgeber des Commentary Magazine. Mitglieder waren unter anderem auch Mitglieder der Bush-Regierung:
* Dick Cheney, Vizepräsident (2001–2009)
* Donald Rumsfeld, Verteidigungsminister (1975–1977, 2001–2006)
* Paul Wolfowitz, stellvertretender Verteidigungsminister (2001–2005), Weltbank-Direktor (2005–2007)
* Richard Armitage, Vize-Außenminister (2001–2005)
* Richard Perle, Präsidentenberater (2001–2003)
* John R. Bolton, Botschafter bei den Vereinten Nationen (2005–2006)
* Lewis Libby, Stabschef des Vizepräsidenten (2001–2005)
* William J. Bennett, Direktor der Drogenaufsichtbehörde (1989–1991)
* Zalmay Khalilzad, Botschafter in Afghanistan (2003–2005), im Irak (2005–2007), bei den Vereinten Nationen (2007–2009)
Zu den weiteren Mitglieder gehörten Jeb Bush, der ehemalige Gouverneur von Florida und Bruder des Ex-Präsidenten George W. Bush, der ehemalige CIA-Direktor James Woolseysowie der Politologe Francis Fukuyama.
Einige der Mitglieder wurden, unter anderem wegen ihrer Befürwortung militärischer Konfliktregulierung, oftmals als „Falken” bezeichnet.
Als Executive Director des PNAC fungierten und mit mehreren Publikationen aufgetretenen Geheimdienst-Experten Gary Schmitt, Eliot A. Cohen, Autor des Buches: Soldier, Statesman and Leadership in Wartime, und Thomas Donnelly, mittlerweile vom Rüstungskonzern Lockheed Martin eingestellt. Zu den Unterzeichnern des Statement of Principles des PNAC gehörte 1997 auch Steve Forbes, Herausgeber des Forbes Magazine.

Reposted byp856 p856

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl