Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
swissfondue-interim
6066 acd7 500

Im Wahlkampf war die SPD noch dagegen. Doch heute hat sie im Verteidigungsausschuss dafür gestimmt, rund 1,2 Milliarden Euro für 14 Meter lange und mit allen möglichen Waffen bestückbare Kampfdrohnen auszugeben. Das ist nicht nur eine unsägliche Verschwendung von Steuergeld. Ich finde: Die Ermordung von Zivilisten aus der Luft mit ferngesteuerten Killerdrohnen ist ein verabscheuungswürdiges Verbrechen! Soll die Bundeswehr jetzt auch damit anfangen? Mehr Sicherheit bringt uns das nicht – im Gegenteil: So schürt man Gefühle von Ohnmacht, Wut und Hass in den betroffenen Ländern und fördert Terrorismus.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl