Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
swissfondue-interim
die ist nicht im augenblick meiner meinung. das gewaltverbot besteht seit es die uno gibt.

" Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Gründung der UNO-Friedensorganisation gilt dieses weltweite
Kriegsverbot. Zu diesem Verbot gibt es nur zwei Ausnahmen: Erstens gilt das Recht auf Selbstverteidigung, d. h., wenn ein
Land also angegriffen wird, darf es sich verteidigen. Zweitens darf Krieg gegen ein Land geführt werden, wenn ein
ausdrückliches Mandat des UNO-Sicherheitsrates vorliegt. Nur wenn der Sicherheitsrat ein solches UNO-Mandat
verabschiedet, kann ein Krieg als legal angesehen werden. Alle anderen Kriege sind illegal. " (Ganser, illegale Kriege, S.8)

das grösste problem ist das veto-recht der ständigen mitglieder des sicherheitsrates.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl